Hotelangebote rund um Cagliari

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Cagliari

Sardiniens Süden mit seiner immer strahlenden Sonne.

Zielflughafen Cagliari

Ca. 80 km süd-östlich von Cagliari beginnt die “Karibik Sardiniens” - endlos weite, weiß schimmernde Sandstrände, wie man sie sonst nur nach mindestens 10 Flugstunden in der fernen Karibik findet. Hier gibt es eine sehr gute Hotellerie und Infrastruktur. 

Die Costa del Sud, die Südküste, erstreckt sich von Chia in Richtung Westen. Auch hier findet man endlose Sandstrände und eine sehr gute Infrastruktur. Cagliari, die Hauptstadt Sardiniens, mit seinen 230.000 Einwohnern, ist die Metropole der Insel mit einer historischen Altstadt im südländischen Baustil. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Museen bieten hier dem Gast einen Einblick in die Geschichte der Insel.

 

Reisetipps

Ausflugsmöglichkeiten an der Costa Rei und der Costa del Sud:

In fünf Autominuten Entfernung von Pula befindet sich die phönizisch-punisch-römische Stadt NORA (1.000 v. Chr.) und in unmittelbarer Nähe findet man das aus dem 11. Jhdt. stammende Kirchlein Sant’ Efisio. Erkunden Sie den südlichsten Punkt Sardiniens - Capo Teulada, weiter geht es dann an der unberührten Westküste der Costa Verde.

Unser Geheimtipp: Der Strand von CALA PISCINAS. Machen Sie eine romantische Fahrt durch die verschlafenen Dörfer Guspini-Sanluri-Villamar und Barumini mit Besichtigung der berühmtesten Nuraghen-stadt SU NURAXI.