Erklärung zur Informationspflicht

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (EU-Verordnung Nr. 679/2016 (DSGVO), DSG 2000, DSG 2018 und TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung in unserem Unternehmen.

 

Wer ist für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich?

Für alle personenbezogenen Daten, welche von der Christophorus Reiseveranstaltungs GmbH (im Folgenden „Reiseveranstalter“) erhoben und verarbeitet werden, ist die Christophorus Reiseveranstaltungs GmbH, Eckartau 2, A-6290 Mayrhofen, verantwortlich. Sie erreichen die Christophorus Reiseveranstaltungs GmbH unter office@christophorus.at oder unter Tel.: +43 5285 606-0 oder Fax.: +43 5285 64950.

Für alle personenbezogenen Daten, welche von der Christophorus Reisen – Franz Kröll (e.U.) ( im Folgenden „Reisebüro“) erhoben und verarbeitet werden, ist die Christophorus Reisen – Franz Kröll (e.U.), Eckartau 2, A-6290 Mayrhofen, verantwortlich. Sie erreichen die Christophorus Reisen – Franz Kröll (e.U.) unter office@christophorus.at oder unter Tel.: +43 5285 606-0 oder Fax.: +43 5285 64950.

Für alle personenbezogenen Daten, welche von der Christophorus Busbetriebs GmbH (im Folgenden „Busbetrieb“) erhoben und verarbeitet werden, ist die Christophorus Busbetriebs GmbH, Eckartau 2, A-6290 Mayrhofen, verantwortlich. Sie erreichen die Christophorus Busbetriebs GmbH unter office@christophorus.at oder unter Tel.: +43 5285 606-0 oder Fax.: +43 5285 64950.

 

Welche Daten werden verarbeitet und aus welchen Quellen stammen diese Daten?

Das Reisebüro, der Reiseveranstalter und der Busbetrieb verarbeiten jene personenbezogene Daten, die Sie im Rahmen einer Anfrage, zum Abschluss Ihrer Buchung und im Rahmen weiterer Korrespondenz überlassen. Außerdem jene personenbezogenen Daten, welche aus Anfragedaten/Formular von unserer Website stammen und weiterverarbeitet werden. Das sind insbesondere Daten wie:

  • Stammdaten (Name, Vorname, Adresse, Mail Adresse, Telefonnummer),
  • die Daten in Reisedokumenten (insbesondere Passnummer, Passdaten, Geburtsdatum, ausstellende Behörde, Laufzeit, biometrische Daten, nationaler Ursprung),
  • die Daten zu Zahlungsart und im Zusammenhang mit EC-Karten, Kreditkarten und Bankkarten,
  • Destinationen, Hotels, Aufenthaltsdauer, Kontaktpersonen, Konditionen, Special Services, Vielfliegernummer, und

 

mit ausdrücklicher Einwilligung durch den Gast, sensible Daten

 

  • Gesundheitsdaten inklusive Medikation, z.B. im Zusammenhang mit Allergien und Erkrankungen aller Art, sowie Daten über besondere Bedürfnisse (z.B.: körperliche Einschränkungen), Daten zu Ehe/Partnerschaft, bekannte Vorlieben, Sonderwünsche, personenbezogene Daten, aus denen die rassische und ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen oder die Gewerkschaftszugehörigkeit hervorgehen, sowie die Verarbeitung von genetischen Daten, biometrischen Daten zur eindeutigen Identifizierung einer natürlichen Person, Daten zum Sexualleben oder der sexuellen Orientierung einer natürlichen Person.
 

Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage werden Ihre Daten verarbeitet?

Das Reisebüro, der Reiseveranstalter und der Busbetrieb verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang und mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Österreichischen Datenschutzgesetz (DSG), und zwar

 

  • im Rahmen und für Zwecke der durch Sie erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1a DSGVO);

  • allenfalls zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen (Art. 6 Abs. 1b DSGVO);

  • durch gesetzliche, vertragliche oder sonstige rechtliche Verpflichtungen unsererseits (z.B. Dokumentationsrechte und –pflichten nach dem Rechnungswesen, Steuer und Zollrecht, Vertragswesen, Meldewesen, Rechtsstreitigkeiten sowie § 96 TKG) und

  • für unsere berechtigten Interessen (z.B. die Verbesserung unseres Kundenservice, auch im Bereich der Direktwerbung oder die Wahrnehmung unserer eigenen rechtlichen Interessen)

Wenn Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt  haben, erfolgt eine Verarbeitung nur gemäß den in der Zustimmungserklärung festgelegten Zwecken. Sie können eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zur Gänze oder für bestimmte Zwecke widerrufen. 

 

Wer erhält Ihre Daten?

Innerhalb des Reisebüros, des Reiseveranstalters und des Busbetriebs erhalten diejenigen Stellen und Mitarbeiter Ihre Daten, die diese zur Erfüllung von vertraglichen und gesetzlichen Pflichten sowie von berechtigten Interessen benötigen. 

Ihre Daten werden zum Zweck der vertraglichen Erfüllung , insbesondere zur Buchung von Reisen, Fremdenführern, Hotels, Gastronomie, Mietfahrzeugen, Transfers, Registratur Abwicklungen, Visa-Besorgungen, Versicherungen, Events, Touren, Akkreditierungen, Gutscheinen einschließlich Kundenanlage, Verrechnung und deren Überprüfung (B2B, B2C, FIT), Ticketbuchungen und Einkauf von Hotels benötigt. Ihre Daten werden deshalb zu diesen Zwecken von uns gespeichert, verarbeitet und, soweit erforderlich, an Dritte – auch Dienstleister in Drittstaaten, übermittelt.

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns an Auftragsverarbeiter (z.B. für unsere elektronische Werbung in Form von Newslettern), die sich uns gegenüber zur Einhaltung der geltenden Datenschutz-Standards verpflichtet haben, übermittelt. Sämtliche Auftragsverarbeiter sind vertraglich dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und nur im Rahmen der Leistungserbringung zu verarbeiten.


Bei Vorliegen einer gesetzlichen oder aufsichtsrechtlichen Verpflichtung, können öffentliche Stellen (z.B. Finanzbehörden, Gerichte, Behörden, etc.) Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sein. Ihre personenbezogenen Daten geben wir allerdings ausschließlich dann weiter, wenn wir dazu unbedingt gesetzlich verpflichtet sind.

 

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Ihre Daten werden solange und in dem Umfang gespeichert, wie es durch vertragliche Grundlagen notwendig ist. Gemäß vorgegebenen steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen werden Ihre Daten maximal 7 Jahre aufbewahrt. Handelt es sich um einen Interessenten, der lediglich eine Anfrage stellt, diese dann aber nicht weiterführend zu einer Buchung führt, dann werden Ihre Daten für die Dauer von 2 Jahren gespeichert. Haben wir Ihre ausdrückliche Einwilligung Daten darüber hinaus zu speichern, gilt dies bis zum Widerruf.

 

Welche Datenschutzrechte stehen Ihnen zu?

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer gespeicherten Daten zu verlangen, das Recht auf jederzeitigen Widerruf einer erteilten Einwilligung, ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung sowie ein Recht auf Übertragung Ihrer Daten an eine von Ihnen gewünschte Stelle.

Falls Sie der Meinung sind, dass das Reisebüro, der Reiseveranstalter oder der Busbetrieb bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen Österreichisches oder Europäisches Datenschutzrecht verstößt, wenden Sie sich bitte zunächst an uns, um Ihre Bedenken klären zu können. Sollten Sie dennoch der Meinung sein, dass ein Verstoß vorliegt, können Sie sich an die zuständige Aufsichtsbehörde, die Österreichische Datenschutzbehörde (DSB), Wickenburggasse 8, 1080 Wien, wenden.

 

Sind Sie zur Bereitstellung von Daten verpflichtet?

Zum Zweck der vertraglichen Erfüllung, insbesondere zur Anfrage bzw. Abwicklung/Buchung von Reisen und weiterer Korrespondenz, stellen Sie jene personenbezogenen Daten bereit, die für die vertragliche Erfüllung erforderlich sind. Falls Sie diese Daten nicht zur Verfügung stellen, ist die Bearbeitung einer Anfrage/Buchung, die vertragliche Erfüllung, nicht möglich. Sie sind jedoch nicht verpflichtet, für personenbezogene Daten, die zur vertraglichen Erfüllung nicht notwendig sind, eine Einwilligung zur Datenverarbeitung zu erteilen.

 

Unsere Webauftritte (www.christophorus.at und www.sardinien.at)

Diese Webseite benutzt möglicherweise jetzt oder in Zukunft Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten- und Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google Inc. in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Diese Webseite benutzt möglicherweise jetzt oder in Zukunft Google Conversion Tracking. In der Online-Werbung erfolgt eine Conversion im Fall eines Klicks auf eine Anzeige, der zu einer gewünschten Nutzeraktion führt. Dies kann beispielsweise ein Kauf, eine Anmeldung, ein Seitenzugriff oder eine Anfrage sein. Google hat ein Tool entwickelt, mit dem diese Conversions und letztlich die Effektivität der AdWords-Anzeigen und Keywords gemessen werden können. Das Tracking erfolgt durch die Platzierung eines Cookies auf dem Computer oder dem Smartphones eines Nutzers, wenn dieser auf eine der AdWords-Anzeigen klickt. Gelangt der Nutzer anschließend auf eine der Conversion-Seiten, wird das Cookie mit der Webseite des Betreibers verknüpft. Im Fall einer Übereinstimmung registriert Google eine erfolgreiche Conversion. Die Gültigkeit dieser im Rahmen eines Klicks einem Computer oder Mobilgerät von Google hinzugefügten Cookies läuft nach etwa 30 Tagen ab. Durch diese Maßnahme sowie durch die Verwendung separater Google-Server für das Conversion Tracking und die Suchergebnisse wird der Datenschutz der Nutzer gewährleistet.

Diese Webseite benutzt möglicherweise jetzt oder in Zukunft Re-Targeting Technologien. Diese Technologien helfen dem Webseiten Betreiber, das Internetangebot interessanter zu gestalten. Diese Technik ermöglicht es, Internetnutzer, die sich bereits für einen Shop und seine Produkte interessiert haben, auf den Webseiten der Partner des Webseitenbetreibers mit Werbung anzusprechen. Wir sind davon überzeugt, dass die Einblendung einer personalisierten, interessenbezogenen Werbung in der Regel für den Internetnutzer interessanter ist als Werbung, die keinen solchen persönlichen Bezug hat. Die Einblendung dieser Werbemittel auf den Seiten der Partner des Webseitenbetreibers erfolgt auf Basis einer Cookie-Technologie und einer Analyse des vorherigen Nutzungsverhaltens. Diese Form der Werbung erfolgt vollkommen pseudonym. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert und es werden auch keine Nutzungsprofile mit Ihren personenbezogenen Daten zusammengeführt. Sie willigen ein, dass sogenannte Cookies eingesetzt und damit Nutzungsdaten von Ihnen erhoben, gespeichert und genutzt werden. Weiters willigen Sie ein, dass Ihre Daten in Cookies über das Ende der Browser-Sitzung hinaus gespeichert werden und beispielsweise bei Ihrem nächsten Besuchen der Webseiten wieder aufgerufen werden können. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie in Ihren Browsereinstellungen die Annahme von Cookies verweigern.

 

Anpassung dieser Information

Wir haben organisatorische und technische Schutzmaßnahmen, die wir laufend evaluieren und bei Bedarf anpassen, implementiert, um Ihre von uns gespeicherten und verarbeiteten personenbezogenen Daten zu schützen.

Bitte beachten Sie, dass das Reisebüro, der Reiseveranstalter und der Busbetrieb bei Bedarf diese Information zur Datenverarbeitung ändert und aktualisiert. Die jeweils aktuellste Version dieser Information finden Sie auf der Homepage www.christophorus.at/ueber-uns/datenschutz.